UNSER Immo­bi­li­en­port­fo­lio

Immo­bi­lie der Woche

Pfle­ge­ap­par­te­ments bie­ten für die meis­ten Käu­fer die Mög­lich­keit, mit wenig Arbeit und kei­nem Ärger eine Immo­bi­lie zu besit­zen. Es gibt aber noch vie­le wei­te­re gute Grün­de war­um es geschickt ist in den Pfle­ge­markt zu inves­tie­ren.

Was die Käu­fer einer Pfle­ge­im­mo­bi­lie ins­be­son­de­re schät­zen sind die hohe Ren­di­te und die hohe Miet­si­cher­heit durch staat­li­che Garan­tien und den
Sorg­los-Cha­rak­ter durch Abga­be der Eigen­tü­mer-
auf­ga­ben an den Betrei­ber.

Pfle­ge­heim
Pfaf­fen­win­kel

Aktu­el­le Immo­bi­li­en im Ver­trieb

Pfle­ge­heim Pfaf­fen­win­kel

Das Senio­ren­heim Pfaf­fen­win­kel in Weil­heim i.OB. hält für die sta­tio­nä­re Pfle­ge 80 Bet­ten in Ein­zel- und Dop­pel­zim­mern und ein Aus­weich­zim­mer bereit.

Der Gebäu­de­kom­plex besteht aus dem Pfle­ge­heim, wel­ches in zwei Bau­kör­per unter­teilt ist, einem seit­lich ange­bau­ten Tex­til­markt und einer Tief­ga­ra­ge.

Das Heim selbst ver­fügt im Süden über einen klei­nen Gar­ten mit Spring­brun­nen und Son­n­en­ter­as­se.

Munich Vibes

Wohn­ei­gen­tum im Sili­con Val­ley Deutsch­lands bie­tet für Sie als Kapi­tal­an­le­ger her­vor­ra­gen­de Inves­ti­ti­ons­chan­cen. Dank der Top­la­ge, dem anzie­hen­den Flair der bay­ri­schen Haupt­stadt, bie­tet Munich Vibes ren­di­te­star­ke Immo­bi­li­en zur Ver­mie­tung, denn die Neu­bau-Appar­te­ments spre­chen nicht nur nach Unab­hän­gig­keit stre­ben­de Münch­ner an, son­dern viel­schich­ti­ge Mie­ter­ziel­grup­pen

Pfle­ge­heim Bar­bara­park

In der Kreis­stadt Bees­kow in Bran­den­burg errich­tet die lokal ansäs­si­ge Schei­bler GmbH ein Pfle­ge­heim mit 80 Ein­zel­zim­mern und drei wei­te­re Gebäu­de mit ins­ge­samt 59 bar­rie­re­frei­en Ser­vice­woh­nun­gen. Die vier neu zu errich­ten­den Gebäu­de ent­ste­hen inmit­ten einem im Eigen­be­sitz der Schei­bler GmbH befind­li­chen 1,7 ha gro­ßen park­ähn­li­che Are­al an der Frank­fur­ter Chaus­see, rund um das bestehen­de idy­li­sche „Mär­ki­sche Guts­haus“. In den ins­ge­samt 139 Appar­te­ments
und Woh­nun­gen kön­nen nach Fer­tig­stel­lung bis zu 200 älte­re Men­schen leben und voll­um­fäng­lich, den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen ent­spre­chend, qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig betreut und gepflegt wer­den.

Pfle­ge­heim Lands­hut

Das Senio­ren­heim Son­nen­gut in Alt­dorf bei Lands­hut hält für die sta­tio­nä­re Pfle­ge 40 Pfle­ge­ap­par­te­ments als Ein­zel- oder Dop­pel­zim­mer und ein Aus­weich­zim­mer bereit.
Der Gebäu­de­kom­plex besteht aus einer Senio­ren­re­si­denz mit betreu­tem Woh­nen an die sich das Pfle­ge­heim anschließt. Durch den U för­mi­gen Bau wird in der Mit­te ein gro­ßer Gemein­schafts­gar­ten gebil­det. Teils Son­nen und Wind­ge­schützt kön­nen hier die Bewoh­ner bei­der Häu­ser die fri­sche Luft genie­ßen.

Bereits abver­kauf­te Objek­te

DSC00128

Lands­hu­ter Allee — Mün­chen

Das 1961 errich­te­te Mehr­fa­mi­li­en­haus mit 49 Wohn­ein­hei­ten, gehört zu den letz­ten auf­ge­teil­ten Objek­ten in die­ser Lage. Die Immo­bi­lie wur­de fort­lau­fend und detail­be­wusst saniert, so wur­de zum Bei­spiel im letz­ten Schritt noch hoch­wer­ti­ge Kunst­stoff­fens­ter getauscht. Die im Kel­ler ein­ge­bau­te ÖL-Hei­zung wur­de im Jah­re 2007 instal­liert. Die attrak­ti­ven Grund­ris­se der 1–2 Zim­mer­woh­nun­gen sind per­fekt geschnit­ten für Sin­gles, Paa­re und klei­ne Fami­li­en.

blumberg-expose-2

Pfle­ge­heim Blum­berg

Auf einem Are­al von 3.332 m² ent­steht ein moder­nes Pfle­ge­heim mit 60 Pfle­ge­bet­ten, auf­ge­teilt in Einzelzimmer.Zum Ver­wei­len lädt eine öffent­li­che Café­te­ria herz­lich ein.
Die­ses  Objekt  in  der  Ach­dor­fer  Stra­ße  liegt  in  der  Nähe  des  Orts­kerns,  wo  sich  Bäcke­rei­en, Dis­coun­ter, Apo­the­ken, Ärz­te und Cafés befin­den. Wer nicht gut zu Fuß ist, kommt mit den ÖVPs über­hall hin. Eine Bus­hal­te­stel­le befin­det sich genau gegen­über der Senio­ren­re­si­denz. Durch das nahe­ge­le­ge­ne Schul­zen­trum und den Kin­der­gar­ten auf der gegen­über­lie­gen­den Stra­ßen­sei­te ist das Leben auf der Stra­ße, wel­ches durch Besu­che auch in das Haus getra­gen und so jeg­li­cher Lan­ge­wei­le vor­ge­beugt wird.

Kon­tak­tie­ren Sie uns ger­ne